Projekt

Seit 1995 betreibt die Kantonsschule Rychenberg auf dem Dach des Ergänzungsbaus eine Photovoltaikanlage namens RySolar. Mit ihren drei Kilowatt Maximalleistung und 2.5 Megawattstunden Energieertrag pro Jahr kann Sie etwa die Hälfte des Bedarfs eines durchschnittlichen Schweizer Haushaltes decken. Die Anlage ist primär als Demonstrationsanlage ausgelegt.

RySolar Plus heisst nun die Ausbaustufe, welche bei einer Maximalleistung von 120 Kilowatt einen jährlichen Ertrag von etwa 100 Megawattstunden erbringt. Dies entspricht dem Betrag von 25 durchschnittlichen Haushalten.

RySolar Broschüre 2012

Neu soll auch auf dem Erweiterungsbau der Mensa eine zusätzliche Solaranlage erstellt werden. Daran arbeiten wir gerade.